Rad-Tour rund um den Monte San Salvatore

San Salvatore

Der Monte San Salvatore ragt majestätisch in den Himmel Luganos und bietet eine unvergleichliche Sicht auf den Lago di Lugano, die Ebene der Lombardei und die eindrücklichen Gipfelketten der Schweizer und Savoyer Alpen. Vom Dach der Kirche aus geniesst man einen einmaligen Rundblick von 360 Grad.

Die Postkartenschönheit des blauen Lago di Lugano, für Tausende ein inniger Ferientraum, Morcote als Fotomotiv.

Melide / Morcote

Es lohnt sich, so oft wie möglich anzuhalten und das Fünfsternemenü an Genüssen zu würdigen. Etwa im ehemaligen Fischerdörfchen Morcote mit seinen lauschigen Lauben, den Cafés am See. Oder kurz nach der Dorfausfahrt beim prächtigen Parco Scherrer. Bei Cadepiano führt die Strasse hoch nach Agra zu einer hübschen Kirche mit Rebbergen. Die Aussicht ist phänomenal. Kurz nach Montagnola, der Wahlheimat von Hermann Hesse, sorgt die romantische Kirche von Sant’Abbondio für einen Hauch Toskana und den würdigen Abschluss dieser romantischen Strecke.

Distanz ca 28 km